6. November 2016

Energieberatung

Bundesförderung für Energieberatung für Nichtwohngebäude von Kommunen, gemeinnützigen Organisationen und Wohngebäuden ( Vor-Ort-Beratung).

Als unabhängige Planer erstellen wir auf Wunsch, energetische Sanierungskonzepte für Kommunen und private Bauherren.

Sanierungskonzepte können sowohl für den geplanten Neubau als auch für Bestandsgebäude erstellt werden.

Unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit machen wir Ihnen konkrete Vorschläge, welche Sanierungsmaßnahmen ergriffen werden können, um Einsparpotenziale aufzudecken und den Energieverbrauch Ihrer Immobilie deutlich zu senken. Unsere Sanierungsvorschläge schließen sowohl den winterlichen-, als auch den sommerlichen (sofern eine Überhitzung des Gebäudes vorliegt) Wärmeschutz mit ein..

Als Grundlage des Berichts dient die Bewertung der Gebäudehülle in Bezug auf Wärmedämmqualität und eingesetzte Anlagentechnik im Hinblick auf den Primär- und Endenergiebedarf. In dem Bericht erhalten Sie eine detaillierte Auflistung der Sanierungsmaßnahmen, welche für Ihre Immobilie die sinnvollsten sind. Die Wirtschaftlichkeitsberechnungen der jeweiligen Sanierungsmaßnahme wird nachvollziehbar dargestellt. In einem persönlichen Vortrag werden wir Ihnen die Ergebnisse genau erläutern. Derzeit erhalten Kommunen einen Zuschuss der BAFA von 80 % (maximal 15.000 €), für die Erstellung einer Energieberatung von kommunalen Nichtwohngebäuden. Private Bauherren erhalten 60 % für die Erstellung einer Vor-Ort-Energieberatung.